: VERANSTALTUNGEN :

Wer sich zu unseren Veranstaltungen anmelden möchte, kann dies brieflich, telefonisch, persönlich oder per elektronisch tun. Wir prüfen dann, ob noch Plätze frei sind. Wir teilen Ihnen die Kontoverbindung mit.
Mit unserer Zusage bitten Sie wir um Überweisung vorab. Dies soll im Monat des Veranstaltungstages erfolgen. Mit Eingang der Zahlung ist die Buchung bestätigt. Falls die Veranstaltung ausfällt, überweisen wir zurück. Wenn SIE absagen, erstatten wir zurück, wenn die Absage bis drei Tage vor Veranstaltung erfolgt. Veranstaltungen lassen sich auch prima verschenken. Dazu stellen wir Ihnen gerne einen Gutschein aus.
Einige Veranstaltungen sind auch als Gruppe buchbar. Fragen Sie an. Wenn nichts anderes angekündigt ist, gilt folgende „Spielregel“: Im Eintrittspreis ist ein Getränk enthalten. Dies wird entweder vor der Veranstaltung gereicht oder in der Pause. ÄNDERUNGEN VORBEHALTEN: Die Liste unserer Veranstaltungen stellen wir für einen längeren Zeitraum auf. Es kann aber gut sein, dass uns noch andere Dinge einfallen, die wir dann noch irgendwo zeitlich reinquetschen müssen. Gucken Sie also ab und zu auf unsere Heimseite im Internet, ob es etwas Neues gibt. Noch sicherer erfahren Sie es natürlich bei uns in der VINOTHEK

*

 DARF`S EIN BISCHEN MEHR SEIN?

 Das Buch ist vorrätig.

Im Vorjahr waren es Lebensmittelgeschäfte, Metzgereien und Bäckereien aus früherer Zeit gewesen, die Martina Kröber präsentiert hatte. Über Winter hat sie diese Erkenntnisse in ein Buch gebunden, ergänzt um weitere Fakten, Geschichten und Anekdoten. 115 Seiten mit 150 Fotos, 15 €

*

Samstag, 11. Januar 2020, 18 Uhr

DIE NEUEN

1 – WEINGUT LÖWENSTEINHOF

Andreas Müller und seine Frau Anne haben im September 2019 den Löwensteinhof übernommen. Wir sind gespannt auf ihre neuen Ideen und natürlich auch auf ihre Weine.

Wir probieren schon den neuen Jahrgang 2019.

2 – WEINGUT MATERNE&SCHMITT

Rebecca Materne und Janina Schmitt sind ja schon seit 2012 im Dorf als Winzerinnen aktiv.

Nun haben sie vor einem Jahr noch den alten „Russenhof“ gekauft und somit ein Weingut im eigenen Haus. Wir sind auf ihre Weine gespannt.

Leistungen: Vorstellung des Weingutes mit Verkostung von je 4 Weinen

Dauer: 2,5 Std

Preis: 24,00 €

*

Samstag, 25. Januar 2020, 19 Uhr

JAGD IM WEINBERG

Voriges Jahr widmeten wir uns dem Moselfisch.

In diesem Jahr geht es in die Weinberge. Der Winninger Jagdpächter Michael Otto erzählt uns von der Jagd in den Terrassenlagen. Was hat sich verändert gegenüber früher?

Das Speiselokal Brunnenklause sorgt für ein passendes wildlastiges 3-Gang-Menü. Rote und weiße Weinen gibt es.

Leistungen: Vortrag, Sekt, 7 Weine, 3-Gang-Menü

Dauer: ca. 3 Stunden

Preis: 51,00 €

*

Sonntag, 15. März 2020, 17 Uhr

BILDERVORTRAG: LEBENSRAUM MOSELTAL

Martina Kröber und Biggi Kaczmarek zeigen Ihnen einzigartige Bilder und Information über die vielen Tiere und Pflanzen in unserer Heimat. Wandern Sie mit uns, in Bildern, durch die

Steillagenweinbergen, Gärten und Feldern rund um Winningen. Abgerundet mit einem Glas Wein/Saft/Wasser.

Leistung: Bildervortrag und Getränk

Dauer: 1,5 Std.

Kosten: 7,00 €

*

Sonntag, 1. November 2020, 18.00 Uhr

Spital HISTORIAL – Frühere Wirtschaften in Winningen!

Rückblick auf die Ausstellung von Martina Kröber

2018 stellte Martina Kröber im ersten Teil, die ehemaligen Bäckereien, Lebensmittelgeschäfte und Metzgereien vor. Unter dem Titel, ”Darf´s ein bisschen mehr sein” vor. 2018 wurden die ehemaligen Handwerksbetriebe und Dienstleister beschrieben und nun geht es an die Wirtschaften und Übernachtungsbetriebe. Anlässlich Spital HISTORIAL lässt Martina noch einmal die Bilder laufen.

Leistung: Vortrag, Pausengetränk

Dauer: ca. zwei Stunden

Preis: 12 €/Person

*

Es stehen noch keine Termine für 2020 fest.

WEINHEXENGESCHICHTEN AUS WINNINGEN

(Nur für Frauen, Gemischte Gruppen auf Anfrage möglich!)

18:00-22:00 Uhr

Zur Begrüßung ein Glas Sekt in der Vinothek, anschließend wandern wir durch das abendliche Winningen. Bei dem Rundgang erfahren sie mehr über die Hexenverfolgung im 17. Jahrhundert und über die Legende der Weinhex.

Wie haben sich die Menschen damals vor der Verfolgung geschützt?

Seit wann gibt es eigentlich die Winninger Weinhex?

Solche Fragen werden beantwortet. Wir besichtigen einen alten Weinkeller und erleben,……dass wird nicht verraten!

In der Vinothek gibt es Wingertsessen aus der Küche der Winzerin und eine 6 fache Weinprobe von erlesenen Rieslingweinen.

Preis: 45 €/Hexe

Leistung: Sekt, Rundgang, Essen, Weinprobe

Wingertsessen: Kartoffeln, Schweinefleisch, Schmorzwiebeln, Milch, Sahne, Essig, Zwiebeln, Sulfide, Antioxidationsmittel, Konservierungsmittel, Gewürze, Salz, Pfeffer, Muskat

Haben Sie Unverträglichkeiten, Allergien melden Sie sich bitte im Vorfeld in der Vinothek. Am Veranstaltungsabend können wir keine Änderungen mehr vornehmen, das Essen wird angeliefert.

*